Grüne Kompanie

Die Gründung der Grünen Kompanie erfolgt im Jahre 1987 mit zunächst 18 Mitglieder, die zwischen 18 und 21 Jahre alt waren. Es war damals der gemeinsame Antrieb, durch eine neue Kompanie wieder frischen Wind und Aktivitäten in den Verein zu bringen, der zu dieser Zeit nur noch aus sehr wenigen Gruppen bestand. Es ist der Weitsicht des damaligen Vorstands und dem Präsidenten Heinz Boymann zu verdanken, dass trotz einiger Bedenken und Vorbehalte, sich die Grüne Kompanie gründete und direkt aktiv die Durchführung z.B. des damals am Boden liegenden Jugendtanzes übernehmen konnte.

Vermutlich wurde damals u.a. durch die Gründung einer neuen Kompanie der Grundstein für die heute vielfältigen Kompanien gelegt, die heute alle Altersgruppen und Kompanieschwerpunkte abdeckten und den Schützenverein so bereichern und haben wachsen lassen.

Heute zählen ca. 40 Mitglieder zu der Grünen Kompanie, wobei uns regelmäßig auf dem Schützenfest weitere Aufnahme-Anfragen erreichen, die dann im Rahmen der jährlichen Kompaniesitzung Anfang Februar entschieden werden. Anders aber als die reine Vermutungen bei der FIFA, geben wir offen zu, dass wir hier bestechlich sind.

Aktivitäten Vielfältige Aktivitäten erfolgen im Jahresverlauf. Neben der Teilnahme an den Terminen und Veranstaltungen des Schützenvereins prägen auch Kompanieinterne Events das Schützenjahr. Insbesondere im Vorfeld des nahenden Schützenfestes sind die Mitglieder ständig gefordert, u.a. bei der Vorbereitung des Jugendtanzes, einer Schützenfest Vorfeier (warm up) und den Festbogenbinden / - aufstellen im Glaner Zentrum.

Jugendtanz Der Freitagabend beim jährlichen Schützenfest steht fest im Zeichen des Jugendtanzes. Die Grüne Kompanie ist hier seit 1988 der Organisator eines der großen Jungendtanz-Veranstaltungen im Südkreis. Neben vielen Bands, die schon auf dem Schützenfest aufgetreten sind, ist die Starlight Showdisco seit 20 Jahren ein Garant für eine gute Party und somit der stimmungsvolle Einstieg in das Schützenfest-Wochenende. So kommen auch viele Schützenmitglieder (jung oder junggeblieben) nur mal auf einen Sprung vorbei, denn für Mitglieder ist der Eintritt frei!

Schützenfest Das Schützenfest ist auch für die Grüne Kompanie der Höhepunkt des Schützenjahres. Feste Tradition am Montagmorgen ist hier jedes Mal der Rückblick auf die vergangenen Tage und die Verabreichung einer wortwörtlichen „Zigarre“.

In manche Gegenden kommt man nur sehr selten, daher ist die jährliche Wanderung zur Gaststätte Ellerweg im Frühjahr oder die Planwagenfahrt im Herbst ein fester Bestandteil des Jahresprogramms geworden.